Skip to main content

TÜRKEI SÜPER LIG – Welcher Spieler ist in der Süper Lig verletzt oder gesperrt?

1.Bundesliga2.Bundesligachampions leagueITALIEN SERIE ALa LigaPremier LeagueTÜRKEI SÜPER LIG

Die türkische Süper Lig hat alles, was man sich als Fan wünscht. Krasse Derbys, spannende Meisterschaftsspiele und viele Stars, die man eigentlich aus den anderen europäischen Topligen kennt. Um die Tipps auf alle Begegnungen einfacher zu gestalten, bieten wie Wett24 Experten hier eine Übersicht über alle Sperren und Verletzungen in der Süper Lig:

Legende:
Genesen Bald wieder spielbereit Frisch verletzt Gesperrt

Akhisar Belediyespor

Spieler Verletzung Verletzungs-Datum Erwartete Rückkehr
  Dany Nounkeu Sehnenverletzung 30.10.2018 Unbekannt
  Mustafa Yumlu Kreuzbandriss 03.11.2018 Fällt für die Saison aus
  Bora Kork Leistenbruch 11.03.2019 Ende Mai 2019

Alanyaspor

Spieler Verletzung Verletzungs-Datum Erwartete Rückkehr
  Souza Silva Welinton Unbekannt 12.09.2018 Unbekannt
  Mbilla Etame Unbekannt 21.09.2018 Unbekannt
  Bobo Unbekannt 22.12.2018 Unbekannt
  Cenk Ahmet Alkilic Unbekannt 30.01.2019 Fraglich
Ceyhun Gülselam 1 Spiel gesperrt

Für folgende Spiele gesperrt:
21.04.: Alanyaspor-Fenerbahce

Antalyaspor

Spieler Verletzung Verletzungs-Datum Erwartete Rückkehr
  Tarik Camdal Unbekannt 01.03.2019 Unbekannt
  Salih Dursun Leistenverletzung 10.03.2019 Unbekannt
Luis Francisco Grando Chico 1 Spiel gesperrt

Für folgende Spiele gesperrt:
20.04.: Akhisar Belediye Genclik Ve Spor-MP Antalyaspor

Başakşehir

Spieler Verletzung Verletzungs-Datum Erwartete Rückkehr
  Faruk Cakir Unbekannt 18.01.2019 Unbekannt
  Alexandru Epureanu Unbekannt 06.04.2019 Unbekannt

Besiktas

Spieler Verletzung Verletzungs-Datum Erwartete Rückkehr
  Adriano Wadenverletzung 16.03.2019 In Kürze
  Ricardo Quaresma Knöchelverletzung 12.04.2019 Unbekannt

Bursaspor

Spieler Verletzung Verletzungs-Datum Erwartete Rückkehr
  Joshua John Leistenbruch 10.04.2018 Wieder im Training
  Gheorghe Grozav Knieverletzung 24.04.2018 Wieder im Training
  Diafra Sakho Unbekannt 01.11.2018 Unbekannt
  Bogdan Stancu Knöchelverletzung 02.11.2018 Unbekannt
  Jires Ekoko Unbekannt 02.11.2018 Unbekannt

Fenerbahce

Spieler Verletzung Verletzungs-Datum Erwartete Rückkehr
  Yigithan Güveli Meniskusverletzung 13.12.2018 Unbekannt
  Carlos Kameni Unbekannt 20.02.2019 Unbekannt
  Tolga Cigerci Zehenverletzung 26.04.2018 Fällt für die Saison aus
  Erten Ersu Kreuzbandriss 17.01.2019 Anfang Juli 2019
Mehmet Ekici 2 Spiele gesperrt

Für folgende Spiele gesperrt:
21.04.: Alanyaspor-Fenerbahce
27.04.: Fenerbahce-Trabzonspor

Galatasaray

Spieler Verletzung Verletzungs-Datum Erwartete Rückkehr
  Yuto Nagatomo Unbekannt 23.02.2019 In Kürze
  Fernando Unbekannt 23.02.2019 Unbekannt
Christian Luyindama Nekadio 1 Spiel gesperrt

Für folgende Spiele gesperrt:
20.04.: Galatasaray-Kayserispor

Kayserispor

Spieler Verletzung Verletzungs-Datum Erwartete Rückkehr
  Oguzhan Berber Gebrochener Knöchel 20.09.2018 Unbekannt
  Asamoah Gyan Unbekannt 30.03.2019 In Kürze
  Sakib Aytac Kreuzbandriss 21.09.2018 Ende Mai 2019
  Bernard Mensah Gebrochenes Schlüsselbein 02.03.2019 Anfang Mai 2019

Konyaspor

Spieler Verletzung Verletzungs-Datum Erwartete Rückkehr
  Ali Camdali Unbekannt 05.04.2019 Unbekannt

Rizespor

Spieler Verletzung Verletzungs-Datum Erwartete Rückkehr
  Armand Traore Augenverletzung 15.11.2018 Unbekannt
  Davide Petrucci Unbekannt 15.02.2019 In Kürze

Sivasspor

Spieler Verletzung Verletzungs-Datum Erwartete Rückkehr
  Hugo Vieira Knieverletzung 28.01.2019 Unbekannt
  Muhammet Demir Leistenbruch 05.03.2019 Anfang April 2019

Trabzonspor

Spieler Verletzung Verletzungs-Datum Erwartete Rückkehr
  Kamil Ahmet Cörekci Unbekannt 12.04.2019 Unbekannt
  Ogenyi Onazi Achillessehnenverletzung 23.12.2018 Ende Mai 2019

Galatasaray ist Rekordmeister, Besiktas amtierender Meister

Der Kampf um die Krone in der Türkei ist immer hitzig und emotional. Und genau das lieben die Fans der türkischen ersten Liga. Umso wichtiger ist da die Information, welche Mannschaft auf die gewohnten Stammkräfte verzichten muss. Und das ist noch nicht alles – wie lange muss man mit dem Ausfall eines wichtigen Akteurs rechnen? Das alles bekommt man in dieser Übersicht zu Gesicht.

Der Grund ist ganz einfach: Wer einen Tipp auf eine wichtige Begegnung abgeben will, der braucht alle Informationen über die Kontrahenten. Und da geht es nicht nur um die Taktik oder eine Gewinnserie, sondern auch darum, ob eine Mannschaft nicht in Topbesetzung antreten kann. Deshalb lohnt sich ein Blick auf die aktuellen Verletzungen und Sperren umso mehr.

Nur eine Zerrung – der kann also noch spielen!

Manchmal mag man als Außenstehender denken: Was stellt der sich so an, das ist doch wenn dann nur eine Zerrung! Durchaus richtig, aber ob Süper Lig oder andere Liga, eine Zerrung kann sich schnell zu einer schlimmeren Verletzung entwickeln. Deshalb müssen Spieler bei Muskelverletzungen immer geschont werden. Wenn es auch dem Meisterschaftskampf nicht zugute kommen sollte.

Aus diesem Grund stehen zum Ausfalldatum auch noch die eigentlichen Verletzungen der Akteure bereit. Dann kann sich jeder ein ganz eigenes Bild davon machen, ob ein Spieler in den nächsten Wochen noch einmal eingreifen kann, oder ob er vollständig ausfallen wird. Je nach Verletzung muss man nämlich noch mit einer gewissen Zeitspanne rechnen, bis ein Spieler wieder vollständig belastbar ist.

Verletzungen und Sperren FAQ

Die wichtigsten Fragen zu Verletzungen und Sperren in der Süper Lig.

Der türkische Spieler Dursun zeigte dem Schiedsrichter in der Saison 2016 die rote Karte, nachdem dieser die Karte bei derselben Aktion gegen einen anderen Spieler aus der Hand verlor. Als Folge davon wurde auch Dursun vom Platz gestellt.
Die wenigsten Karten in der Süper Lig Saison 2016/17 kassierte der am Ende neuntplatzierte Verein Konyaspor. Insgesamt 56 gelbe Karten plus sechs rote Karten stehen zu Buche.
Statistische Auswertungen haben ergeben, dass nicht etwa die Defensive dafür zuständig ist, sondern das Mittelfeld. In der Süper Lig wurden vergangene Saison 526 gelbe Karten, zwanzig gelb-rote Karten und neun rote Karten an Mittelfeldspieler verteilt.
In diesem Fall ist es nicht ein Spieler, sondern ein Trainer! Fatih Termin holte sich schon einige Sperren ab. Ganz vorne mit dabei ist seine neun Spiele Sperre aus dem Jahr 2013, nachdem er einen vierten Offiziellen beleidigt hatte.