Skip to main content

mybet Test

(4 / 5 bei 65 Stimmen)

110,00 €

starke Umsatzbedingungen + 10€ Gratis
Bonus100 % bis 100 €
Bonusbedingungen5x EZ+Bonus - Quote: 1,50
EinzahlungsmethodenKreditkarte, PayPal, Skrill, Neteller, Sofort, Banküberweisung, PaySafeCard
Andere ProdukteCasino
LizenzMalta, Großbritannien

Gesamtbewertung

89.4%

"Sehr guter Bonus!"

Bonus
92%
Wettauswahl
88%
Webseite
88%
App
89%
Support
90%

Der Sportwettenanbieter mybet ist schon eine ganze Weile im Geschäft. Bereits seit 2002 ist die PEI Ltd., deren Marke mybet ist, am deutschen Markt tätig. Das Unternehmen hat seinen Sitz auf Malta und ist daher auch unter anderem mit einer dortigen Glücksspiellizenz ausgestattet. Aber auch eine Genehmigung des Bundeslandes Schleswig-Holstein liegt vor. Darüber hinaus ist die mybet Holding SE an der deutschen Börse notiert. Bei unserem mybet Test kommt es auf verschiedene Dinge an. Wie gut ist der mybet Bonus? Wie schlägt sich der Support? Und welche Zahlungsarten gibt es? Diesen und anderen Fragen haben wir in unserem Test berücksichtigt. Dabei geht es auch ganz allgemein darum, welche Erfahrungen unsere Experten beim Wetten auf der Webseite des Sportwettenanbieters gemacht haben.

100€

mybet SPORTWETTEN BONUS bis zu 100€

Einlösehinweise

Bonus: 100€
Auszahlungsbedingungen: nur für neue Kunden, 100% bis 100€, 1,5 Quote, 30 Tage
Mindesteinzahlung: 10€

Bonus Code

start100

EINLÖSEN

10€

mybet BONUS ohne Einzahlung

Einlösehinweise

Bonus: 10€
Auszahlungsbedingungen: nur für neue Kunden, 24Stunden nach Anmeldung im Konto
Mindesteinzahlung: 10€

Bonus Code

nicht notwendig

EINLÖSEN

Bonus: 100 Prozent bis 200 Euro

Die Mybet Erfahrungen zeigen: Vor allem Neukunden kommen im Punkt Willkommensbonus auf ihre Kosten. Die erste Einzahlung wird um 100 Prozent aufgestockt. Dabei ist der Einzahlungsbetrag aber auf maximal 200 Euro begrenzt. So kann sich der Sportfan ein gutes Startkapital für den Einstieg in die Welt der Sportwetten sichern. Wichtig ist, dass ein so genannter Bonus Code benötigt wird. Doch dazu später mehr.

mybet_test_bonus

Außerdem bieten wir in Kooperation mit mybet eine spezielle 10€ Gratiswette an! Den Betrag bekommt man, sobald man sich über unseren Link auf mybet registriert. Es ist kein Bonuscode notwendig – der Bonus von 10€ wird innerhalb von 24 Stunden dem Kundenkonto gutgeschrieben. Gültigkeit hat der Bonus für 7 Tage. Er muss innerhalb dieser Zeit einmal vollständig umgesetzt werden, damit sich eventuelle Gewinne auszahlen lassen.

mybet_test_bonusohneeinzahlung

In 3 Schritten zum 10€ Gratis Guthaben

Der Weg zu der exklusiven 10€ Gratiswette ist ganz einfach – nur drei einfache Schritte sind notwendig, um den Bonus zu aktivieren.

  1. Hier klicken
  2. Registrierung durchführen
  3. Anschließend wird die Freebet direkt im Account angezeigt und man kann mit 10€ extra zocken

Bonusbedingungen bei mybet

Jeder Bonus ist an Umsatzbedingungen geknüpft. Die Neukunden können natürlich nicht hergehen, den Bonus beanspruchen und sich das Geld sofort auszahlen lassen. Vorher müssen sie die Umsatzbedingungen erfüllen. Diese haben uns bei mybet doch sehr überzeugt. Alles, was der Kunde tun muss: Er muss die Summe aus Bonusbetrag und Einzahlung insgesamt fünfmal bei Sportwetten umsetzen. Als Mindestquote gilt hierbei 1,50. Das ist in unseren Augen eine sehr moderate Quote. Allerdings werden Systemwetten und Multiway-Wetten nicht gegen die Bonusbedingungen gewertet. Auch die Deadline geht voll in Ordnung. Die Umsatzbedingungen müssen binnen 30 Tagen erfüllt werden. Damit steht mybet im Wettanbieter Vergleich sehr gut da. Zudem darf der Sportfan diese Umsatzbedingungen nur bei Sportwetten erfüllen. Wer lieber im Casino spielen möchte, muss separate Bonusangebote nutzen.

Neben den eigentlichen Umsatzbedingungen gibt es aber noch einige Dinge, die der Spieler unbedingt im Hinterkopf behalten sollte. Zunächst einmal muss er eine Mindesteinzahlung in Höhe von fünf Euro leisten. Darüber hinaus qualifiziert er sich nur dann für den Neukundenbonus, wenn er die Ersteinzahlung mithilfe der Paysafecard, PayPal, Sofortüberweisung, Banküberweisung oder per Kreditkarte durchführt. Auch die Eingabe eines Bonus Codes ist nötig, um den Bonus anzufordern.

mybet Bonus Code

Bonus Codes werden bei einigen Anbietern benötigt. Und zwar deshalb, um einen bestimmten Bonus anzufordern. Das macht vor allem dann Sinn, wenn der Anbieter mehrere verschiedene Promotionen im Köcher hat. Einen solchen Bonus Code benötigt der Sport-Freak auch bei mybet. Der mybet Erfahrungen Check hat ergeben, dass der Bonus Code „start100“ im Rahmen der Ersteinzahlung eingegeben werden muss. Zu beachten ist hierbei, dass die Ersteinzahlung spätestens 14 Tage nach der Registrierung erfolgen muss, damit der Spieler sein Anrecht auf den Bonus nicht verwirkt.MybetPromotionen

Andere Promotionen

Rund um das Sportsbook von mybet gibt es auch noch andere Promotionen, die für Bestandskunden gelten. So gibt es zum Beispiel an bestimmten Wochentagen die Chance auf weitere Boni. Darüber hinaus gibt es auch immer wieder spezielle Promotionen zu bestimmten Ereignissen. Dabei handelt es sich um Qualifikationsspiele für internationale Wettbewerbe oder um ähnliche Events.
Jetzt Wetten

Die Vorteile von mybet im Überblick

Die Ersteinzahlung wird um 100 % bis zu 100 € erhöht!
Ausgezeichneter Live-Wetten Bereich und extrem viele Wettmärkte im Top-Sportbereich!
Quotenschlüssel von bis zu 95 % möglich. Da machen Wetten auf den Spitzensport doppelt Spaß!

Das Wettangebot ist zufriedenstellend

Das Wettangebot ist natürlich eines der großen Aushängeschilder eines jeden Anbieters, auf das viele Kunden zuerst achten. Das Wettangebot von mybet ist zufriedenstellend, wenngleich nicht überragend. Natürlich sind mit Fußball, Tennis, Basketball oder Eishockey die Dauerbrenner unter den Sportarten vertreten – allerdings mangelt es dem Anbieter ein wenig an Sportarten abseits des Mainstreams. Allenfalls Snooker und NASCAR fallen mit Abstrichen in diese Kategorie, da diese Sportarten durchaus auch außerhalb der bekannten Märkte ein großes Publikum anziehen können. Rugby mag zwar hierzulande als Exot gelten, ist aber gerade im britischen Raum sowie auch in Frankreich ein echter „Straßenfeger“.

Die vorhandenen Disziplinen sind natürlich über jeden Zweifel erhaben. Allein für den Branchenführer Fußball gibt es einen sehr großen Wettmarkt. Ein Blick durch das Angebot offenbart, dass nicht nur die bekannten und prestigeträchtigen Ligen zum Portfolio gehören, sondern auch Spielklassen und Wettbewerbe aus Südamerika oder Asien. Darüber hinaus werden auch einige europäische Ligen, die sonst nicht so im Fokus stehen, bedient. Der Sportfan kann sich sogar an Spielen aus der österreichischen Amateurliga versuchen. Die Wettmärkte pro Event sind ebenfalls überragend. Allein bei Spielen der 1. Bundesliga in Deutschland stehen pro Partie meist über 70 Wettmöglichkeiten zur Verfügung. Die Optionen reichen von der doppelten Chance über Torwetten bis hin zu Handicap-Wetten.

Wettquoten steigen mit der Bedeutung des Events

Der Quotenschlüssel ist für den Kunden sehr wichtig, denn schließlich bestimmt die Quote gepaart mit dem Einsatz, wie viel Geld der Sportfan mit seiner Wette im Erfolgsfall gewinnen kann. Bei mybet verhält es sich wie bei den Schwergewichten der Szene: Je wichtiger und prestigeträchtiger das Event, desto höher die Quote. Logischerweise ist dies vor allem im Fußball der Fall. Zum Beispiel pendelt sich der Quotenschlüssel bei wichtigen Partien der Champions League um die 95 Prozent herum ein – ein Spitzenwert! Bei weniger bekannten oder weniger wichtigen Ereignissen jedoch sinken die Quoten. Dadurch unterscheidet sich mybet aber nicht von anderen Bookies der Szene.MybetLiveWetten

Übersichtlich gestalteter Bereich für Live-Wetten

Natürlich sind bei mybet auch Live-Wetten mit an Bord. Wie bei vielen anderen Buchmachern der Fall, gibt es bei mybet dafür einen eigenen Menüpunkt. Wie der Rest der Seite, ist auch dieser Bereich klar und deutlich strukturiert. Für ein Live-Wetten-Menü ist der Bereich sogar erstaunlich aufgeräumt. Der Nutzer bekommt die Sportarten, bei denen gerade Live-Wetten laufen, untereinander angezeigt. Mit einem Klick auf den Pfeil werden per Dropdown-Menü die verfügbaren Spiele des Events angezeigt. Die Quoten ändern sich gut sichtbar in Echtzeit, geschlossene Spiele sind mithilfe eines schwarzen Vorhängeschlosses gekennzeichnet. Was aller Übersicht zum Trotz fehlt, ist eine Kalenderfunktion, mit der man sich auch künftige Events vormerken könnte.

Jetzt Wetten

mybet Cash-Out

Die Cash-Out-Funktion wird immer beliebter. Auch mybet hat dies erkannt und diese Funktion integriert. Mit einer Cash-Out-Funktion verkauft der Kunde den Wettschein, bevor das letzte Ereignis überhaupt beendet ist. So kann er Verluste minimieren oder zumindest einen Teil des Gewinns einstreichen, wenn er vor dem finalen Event vielleicht kalte Füße bekommt. Events, die für die Cash-Out-Funktion qualifiziert sind, sind mit einem gelben Dreieck im linken oberen Bereich gekennzeichnet. Die unterschiedlichen Wettmärkte sind an dieser Stelle mit einem schwarzen „C“ auf gelbem Hintergrund markiert. So weiß der Kunde im Vorfeld, bei welchen Märkten und Events er im Zweifel auf ein Cash-Out setzen kann.

Ist mybet sicher und seriös?

Die Frage nach Sicherheit und Seriosität ist allgegenwärtig, sobald es um Glücksspiele geht. Bei mybet müssen sich die Kunden allerdings absolut keine Sorgen machen. Zum Beispiel liegen zwei gültige Glücksspiellizenzen vor. Eine stammt von der bekannten britischen Gambling Commission, die andere Lizenz von der nicht minder bekannten MGA, der Malta Gaming Authority. Auch eine Erlaubnis des Bundeslandes Schleswig-Holstein liegt vor. Die Behörden legen hohe Maßstäbe für die Anbieter an. Dies betrifft unter anderem Bereiche wie das Fairplay (vor allem für den Casinobereich interessant) sowie die Sicherheit von Kunden- und Zahlungsdaten. Letztere wird etwa durch verschiedene technische Hilfsmittel sichergestellt. Wir haben im unteren Bereich der Webseite das Logo der Firma Comodo gefunden. Dies lässt den Schluss zu, dass das Unternehmen für einige der Sicherheitssysteme bei mybet verantwortlich ist. Im Bereich „Deine Sicherheit“ gibt der Anbieter dann noch einen weiteren Einblick in die Sicherheitsmechanismen. Unter anderem erfährt man, dass sensible Daten mit einer 128bit-SSL-Verschlüsselung übertragen werden, um sie so vor den Augen von Cyber-Kriminellen zu verbergen.

Ein- und Auszahlungen: Luft nach oben

Wir checken die Bookies haargenau. Und so hat der mybet Erfahrungen Test ergeben, dass der Wettanbieter im Bereich der Ein- und Auszahlungen Luft nach oben besitzt. Dabei hat das noch nicht einmal etwas mit den angebotenen Zahlungsmethoden zu tun. Diese gehen im Grunde genommen völlig in Ordnung. Allerdings kommt der Kunde nur über Umwege in den Genuss einer Aufstellung. Etwas behelfen kann man sich allerdings im unteren Bereich der Webseite. Dort sind die Logos einiger Finanzdienstleister unter dem Begriff „Unsere Zahlungspartner“ zusammengefasst. Es finden sich die Logos von Visa, MasterCard, Paysafecard, Skrill, Neteller, Sofortüberweisung und sogar PayPal. Eine Übersicht über mögliche Gebühren gibt es hierbei aber nicht.

Im FAQ-Bereich gibt es auch einige wichtige Infos zu den Auszahlungen. So wird etwa darauf hingewiesen, dass nicht alle Einzahlungsmethoden auch für eine Abbuchung genutzt werden können. Da der Schutz vor Geldwäsche jedoch vorschreibt, dass beide Zahlungswege identisch sein müssen, kann es hierbei zu „Schwierigkeiten“ kommen. Der Anbieter empfiehlt, einfach die minimale Einzahlung in Höhe von fünf Euro zu tätigen, um Zugang zu einer weiteren Zahlungsmethode zu erhalten.
Mögliche Zahlungsarten bei mybet:

  • PayPal
  • Skrill
  • Neteller
  • Banküberweisung
  • Visa
  • MasterCard
  • Sofortüberweisung
  • Paysafecard
Jetzt Wetten

Kontakt und Support

Neben dem generellen Angebot an Sportwetten sowie dem Faktor Sicherheit hat der Support eine zentrale Bedeutung. Wenn der Kunde einmal Hilfe benötigt, müssen kompetente Mitarbeiter als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Rein fachlich und von den Optionen her ist am Support von mybet auch nichts auszusetzen. Es gibt zum Beispiel einen Live Chat und einen telefonischen Support. Allerdings unterliegen beide festen Öffnungszeiten. Zumindest beim telefonischen Support sind diese angegeben: 10-22 Uhr. Eine Mail kann der Kunde ebenfalls abschicken. Zu guter Letzt gibt es auch einen an und für sich umfangreichen FAQ-Bereich. MybetWebseite

Sauberer und klarer Web-Auftritt

Der Web-Auftritt von mybet ist sehr strukturiert, klar und sauber. Es gibt keine großartigen Stolperfallen. Egal, ob es um die Bonusbedingungen, das Sportangebot oder um die Live-Wetten geht – die nötigen Infos sind schnell bei der Hand, die Navigation ist einfach. Allerdings ist die Lösung mit den Popup-Fenstern für den FAQ-Bereich ausbaufähig, da es hier mitunter zu den bereits beschriebenen Darstellungsfehlern kommt. An der deutschen Übersetzung der Seite hingegen gibt es nichts zu mäkeln.

Mybet App: Keine nativen Apps zum Download

Das mobile Spielen ist sehr wichtig und rückt immer mehr in den Fokus. Die Tipper wollen ihre Wetten schließlich auch von unterwegs oder sogar direkt aus dem Stadion heraus abgeben. Grundsätzlich verfügt mybet über die Möglichkeit, auch mobil zu wetten – dummerweise erfährt der Kunde davon nichts. Während andere Anbieter ihre mobilen Angebote offensiv bewerben, findet man bei mybet nichts – auch nicht bei der Suche in den FAQ.

Eine native App zum Download gibt es ohnehin nicht – weder für iOS noch für Android. Dafür kann man aber mithilfe einer Web-App spielen. Diese funktioniert, indem man die Anbieterseite über den Browser des entsprechenden Mobilgeräts aufruft. Das Gute: Der Kunde lädt sich so keine zusätzliche Software auf das Gerät und muss diese dann auch nicht aktualisieren. Ferner ist eine Web-App mit verschiedenen Betriebssystemen kompatibel, so dass die Inhalte immer korrekt dargestellt werden.

VIP-Bereich

Einige Anbieter belohnen ihre Kunden für häufiges Spielen entweder mit einer Einladung in den VIP-Bereich oder mit Treuepunkten. Beides ist im Sportwettenbereich von mybet allerdings nicht vorhanden.

mybet Test Ergebnis und Fazit

Der Anbieter macht im Großen und Ganzen einen sehr soliden Eindruck. Mybet ist beispielsweise sicher und seriös. Der Bookie ist mit je einer gültigen Glücksspiellizenz aus Malta und Großbritannien ausgestattet. Darüber hinaus liegt auch eine Genehmigung des Bundeslandes Schleswig-Holstein vor. Ein klein wenig abreißen lassen muss der Buchmacher allerdings beim Wettangebot. Dabei geht es weniger um die Wettmärkte, sondern mehr um die Sportarten. Die „Stammgäste“ sind vorhanden, jedoch fehlen die Exoten, die auch das Wetten abseits des Mainstreams möglich machen. Der mybet Test zeigt: Der Bonus ist attraktiv, die Umsetzungsbedingungen fair. Allerdings sollte mybet noch an den kleinen Kinderkrankheiten in Sachen Darstellungsproblemen arbeiten. Vor allem deshalb, da der Web-Auftritt ansonsten vollends zu überzeugen weiß. Schade ist, dass es keinen VIP- oder Treuebereich gibt, wenngleich dies den guten Gesamteindruck nicht schmälert.

mybet Casino

Immer mehr Buchmacher gehen dazu über, auch ein Online Casino als eine Art „Sidekick“ anzubieten. Bei mybet ist dies nicht anders. Der Kunde bekommt dort die volle Bandbreite serviert und findet sich in einem vollwertigen Online Casino wieder. So gibt es zum Beispiel zahlreiche Slots, unter anderem vom renommierten Hersteller NetEnt aus Schweden. Aber auch die Freunde der absoluten Casinoklassiker wie Blackjack und Roulette kommen nicht zu kurz. Video Poker ist ebenfalls mit von der Partie. Als besonderes Schmankerl ist auch ein Online Casino integriert, in dem der Spieler echten Dealern und Croupiers gegenübersitzt. Der ideale Zeitvertreib also, wenn die Sportfans nebenbei auch eine Passion für Casinospiele besitzen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


110,00 €

starke Umsatzbedingungen + 10€ Gratis

110,00 €

starke Umsatzbedingungen + 10€ Gratis